18.11.2017


Home  >  Bibliothek

Studien über VOICE Themen

Die VOICE Community hält Sie auf dem Laufenden über die aktuellen Thesen und Studien zum VOICE Business. Lesen Sie:

Statusbericht: Der Sprechende Fahrplan NRW
WVG und KCF, 2008
Seit November 2006 befindet sich der Sprechende Fahrplan NRW, der vollautomatisiert Fahrplanauskünfte von Haltestelle zu Haltestelle geben kann, als Ergänzung zur personenbedienten Auskunft im Kundenbetrieb. Seit dieser Zeit kann das Sprachportal als zusätzlicher Auskunftskanal zur Entlastung des Servicepersonals eingesetzt werden. Im vergangenen Jahr wurden umfangreiche Untersuchungen zu Einsatz und Akzeptanz des Systems durchgeführt und ausgewertet.
... mehr

Testbericht: 'VOICE Award 2008 - Die besten deutschsprachigen Sprachapplikationen'
DFKI/mind/Strateco, 2008
DFKI, mind Business Consultants und Strateco präsentieren mit freundlicher Unterstützung der Deutsche Telekom Laboratories die Ergebnisse aus Telefoninterviews und Anwendungstests, die von Juni bis Juli mit den Bewerbern zum VOICE Award 2008 durchgeführt wurden. Auf rund 100 Seiten bietet der Testbericht einen aktuellen Benchmark und spannende Trendaussagen über die 29 getesteten Sprachdialogysteme und den Stand im Voice Business. Das Fazit des im fünften Jahr erhobenen Leistungstests: Die Leistungsspitze der Sprachdialogsysteme ist breiter geworden. Die Systeme der ersten Generation mit geringer Kundenakzeptanz und rudimentärem Sprachverständnis werden fast vollständig durch Systeme der zweiten Generation mit akzeptablem Dialogverhalten abgelöst. Im Hinblick auf den weltweiten Forschungsstand zu Dialogschnittstellen zeigt sich jedoch eine beträchtliche Innovationslücke. Sie wirft die Frage auf, wann sich eine dritte Generation von Sprachdialogsystemen als wirklich intuitiv bedienbare, robuste und personalisierte Benutzerschnittstellen im Massenmarkt etablieren wird.
... mehr

Genesys Global Consumer Survey 2007
Genesys, 2007
Genesys hat für seine neue Untersuchung mehr als 4.200 Konsumenten aus den Regionen Asien-Pazifik, Europa und USA befragt, um den Einstellungen von Verbrauchern gegenüber Call Centern auf die Spur zu kommen. Die Untersuchung hebt die Wichtigkeit der Kundenerfahrung im Contact Center hervor und belegt ihren direkten Einfluss auf Umsätze und die Kundenbindung. Außerdem präsentiert die Untersuchung interessante Trends in den Erwartungen von Verbrauchern. So gaben 89% der Befragten an, sich über pro-aktive Kommunikation seitens der Anbieter zu freuen. Weitere 88% würden gerne Informationen über zusätzliche Produkte und Services erhalten, was Unternehmen die Gelegenheit gäbe, während der Bearbeitung von Kundenanliegen ihr Up- und Cross-Selling auszuweiten.
Die Ergebnisse für den europäischen Raum finden Sie auch als separates PDF!
+ Genesys Global Consumer Survey 2007
+ Genesys Europe Consumer Survey 2007

Testbericht: 'VOICE Award 2007 - Die besten deutschsprachigen Sprachapplikationen'
DFKI/mind/Strateco, 2007
DFKI, mind Business Consultants und Strateco präsentieren die Ergebnisse aus Betreiberinterviews und Leistungstests von 25 Sprachdialogystemen in einem umfassenden Testbericht.
Auf ca. 100 Seiten beschreibt der Testbericht zum VOICE Award 2007 den Leistungsstand im Voice Business und liefert anhand der Testergebnisse einen aktuellen Benchmark und spannende Trendaussagen über die Praxistauglichkeit von Sprachdialogsystemen. Fazit: Sprachdialogsysteme sind reif für den Einsatz im Mittelstand.
... mehr

Leitfaden - Qualitätskriterien, Maße und Verfahren für Sprachapplikationen
Fraunhofer IAO, Initiative VOICE BUSINESS, u.a.
Das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Initiative VOICE BUSINESS und die Anbieter von Sprachdialogsystemen SemanticEdge, Sikom, Sympalog und Telenet sowie die in der International Association for Enhanced Voice Services (VMA) vertretenen Unternehmen haben einen offenen Qualitätsstandard für Sprachapplikationen erarbeitet. In einem interdisziplinären Team von 22 anerkannten Experten wurden Kriterien sowie Maße und Verfahren zur Erhebung und Optimierung der Qualität von Sprachapplikationen definiert und beschrieben. Die erarbeiteten Ergebnisse dienen dem Profi als Nachschlagewerk, dem interessierten Laien bieten sie einen umfassenden Überblick. Dadurch wird der vorliegende Projektbericht zu einem echten »Handbuch für die Praxis«.
+ weitere Informationen und Download des Leitfadens!

Marktreport Voice Business 2007 der VOICE Community
mind, STRATECO
Der „Marktreport Voice Business 2007“ richtet sich an alle Interessenten an der Sprachtechnologie, die erfahren wollen, in welchen Einsatzfeldern sie sich bereits bewährt hat und mit welchen Resultaten. Er bietet seinen Lesern einen konzentrierten Einblick in Marktzahlen, Entwicklungsstand und die neuesten Trends im Voice Business.
Der vorliegende Marktreport beleuchtet zunächst den Status Quo im Voice Business. Aktuelle Daten zu Marktbedeutung, Kundensicht und Nutzerakzeptanz werden anhand zahlreicher Beispiele und belastbarer Fakten analysiert. Dann werden aktuelle Markttrends beleuchtet – im Fokus steht hier die allgemeine Marktentwicklung, Technologie-Trends sowie die Entwicklung der Enterprise-, Service Provider- und Mobile Märkte. Das abschließende Fazit bietet einen Ausblick auf die Zukunft des Voice Business im deutschsprachigen Raum.

Laden Sie hier exklusiv den vollständigen Marktreport herunter und erfahren Sie alles zum Voice Business!
... mehr

Diplomarbeit zum Thema ‚Prozessoptimierung im Customer Interaction Management - am Beispiel sprachgesteuerter Self-Service Dienste’
Mark Gutmann, Consultant, STRATECO GmH & Co. KG, 2007
Die Arbeit untersucht mithilfe der Kano-Methode den Einfluss technischer Produktmerkmale auf die Kundenzufriedenheit und auf die Akzeptanz bei telefonbasierten Self Service Angeboten. Die Ergebnisse der Befragung von insgesamt 160 Personen zeigen, dass es bestimmte Features gibt, die von Kunden als selbstverständlich vorausgesetzt werden und bei Nichtvorhandensein zu Unzufriedenheit führen. Darüber hinaus wurden Leistungs- und Begeisterungsfaktoren identifiziert, die unterschiedlich starken Einfluss auf die Akzeptanz und Kundenzufriedenheit haben.
Es handelt sich um eine Diplomarbeit, die mit der Note 1,3 abgeschlossen wurde und nun Interessierten zum Kauf bereit steht. Mitglieder der VOICE Community erhalten die Management Summary kostenlos und beim Kauf natürlich einen Abschlag auf den Preis (€ 59,- statt 69,- €).
... mehr

Testbericht: 'VOICE Award 2006 - Die besten deutschsprachigen Sprachapplikationen' - jetzt bestellen für nur 199,- EUR!
DFKI/mind/Strateco, 2006
Auf ca. 150 Seiten beschreibt der Testbericht zum VOICE Award 2006 den Leistungsstand im Voice Business und liefert anhand der Testergebnisse einen aktuellen Benchmark und spannende Trendaussagen über die Praxistauglichkeit von Sprachdialogsystemen. Fazit: Ohne größere technische Innovationen haben trotzdem beachtliche Fortschritte ‚handwerklicher’ Natur stattgefunden – das beweist die hohe Leistungsdichte: Die 20 besten Anwendungen erreichten deutlich höhere Punktzahlen als im Vorjahr. Einige bereits im Vorjahr getestete Services wurden optimiert und sind diesmal erstmalig unter den Nominierten. Das Benchmarking des VOICE Awards treibt somit auch die Optimierung des Voice User Interface voran. Technische Neuerungen, die in der Praxis angekommen sind, sorgen für eine auf breiter Basis beeindruckende Qualität der Systeme.

Und natürlich gibt es die Management Summary jetzt exklusiv in der VOICE Community!
+ weitere Informationen und Bestellnachweis

Neue Akzeptanzsstudie: Sprachdialogsysteme - Mit dem Kundennutzen steigt die Akzeptanz
Initiative VOICE BUSINESS/Fraunhofer IAO, 2006
In einer umfangreichen telefonischen Befragung von mehr als 1.000 Teilnehmern hat das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation eine Akzeptanzstudie zur Nutzung von automatischen Sprachsystemen in Deutschland erstellt. Dabei wurde nicht nur der allgemeine Bekanntheitsgrad von Sprachautomation nachgefragt, sondern auch Nutzungsverhalten und typische Einstellungen von potenziellen und tatsächlichen Benutzern erfasst.
+ Studie jetzt downloaden!

Testbericht: VOICE Award 2005 - die besten deutschen Sprachanwendungen
DFKI/mind/Strateco, 2005
DFKI, mind und Strateco präsentieren die Ergebnisse aus Betreiberinterviews und Leistungstests von 35 Sprachdialogystemen in einem umfassenden Testbericht.
Auf über 90 Seiten beschreibt der Testbericht zum VOICE Award 2005 den Leistungsstand im Voice Business und liefert anhand der Testergebnisse einen aktuellen Benchmark und spannende Trendaussagen über die Praxistauglichkeit von Sprachdialogsystemen.
+ Studie downloaden

Studie 'Dialogautomatisierung wird zum Regelfall bei deutschen Finanzdienstleistern'
Conmaster, August 2005
Die bundesweite Exklusiv-Studie wurde unter den 78 Top-Instituten der Kredit- und Versicherungswirtschaft in Deutschland durchgeführt. Befragt wurden Entscheidungsträger und verantwortliche Top Manager in telefonischen Interviews.

+ Die Ergebnisse der Befragung finden sie in der Conmaster Studie

Contact Centre Realities Volume 1 - Industry insights for success with self-service
Genesys, Februar 2005
- Welche Bedeutung haben Self Service-Technologien für europäische Contact Centres?
- Welche Fragen kommen auf die Verantwortlichen zu vor dem Hintergrund, dass die älteren Generationen langsam, aber sicher von einer jungen, Technik affinen Generation ersetzt werden?
- Welche Möglichkeiten bestehen im Kundenservice, um Kundenzufriedenheit zu steigern und gleichzeitig Kosten zu senken?
- Welche Strategien und Lösungen werden Erfolg zeitigen?
Diese und andere Fragen beantwortet die Genesys Studie "Contact Centre Realities Volume 1 - Industry insights for success with self-service".
Laden Sie die Studie hier herunter:
+ Contact Centre Realities Volume 1

Contact Center-Trends 2005 jetzt erhältlich
Strateco/Aspect, Januar 2005
Was sind die Top-Themen der Contact Center Manager im kommenden Jahr?
- Kann sich der Contact Center Markt von der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung entkoppeln?
- Auf welche Technologien setzen Contact Center im nächsten Jahr?
- Führt die UWG-Novelle zu verstärktem Off-Shore Outsourcing?
Diese und weitere Fragen beantwortet auch in diesem Jahr wieder die Marktbefragung Contact Center-Trends 2005 und zeigt als größtes "Branchen-Barometer" dieser Art in Deutschland die Trends und Entwicklungen im Markt auf!
... mehr

Testbericht über die für den VOICE Award 2004 nominierten Sprachanwendungen
Initiative VOICE BUSINESS, Oktober 2004
Der 1. deutsche VOICE Award 2004 prämierte die besten deutschsprachigen Sprachapplikationen und ihre Anbieter bzw. Betreiber in fünf Kategorien.
Lesen Sie im Testbericht, wie die Anwendungen getestet und bewertet wurden und auf welch hohem Niveau die getesten Anwendungen performten!
... mehr

Ist Deutschland sprachlos? - Praxisreport: Sprachapplikationen auf dem Prüfstand
Heitzig Consult/Strateco, 2003
Autoren: Bernhard Steimel, Jens Klemann

Der "Praxisreport: Sprachapplikationen auf dem Prüfstand", eine empirische Untersuchung über den Einsatz von Sprachdialogsystemen im deutschsprachigen Raum mit internationalem Benchmark, untersucht:

- den Entwicklungsstand bei Sprachapplikationen
- Erfolgsfaktoren und Stolpersteine
- Einführungsstrategien

und bietet einen Handlungsleitfaden für Betreiber und Anbieter.
Die ca. 150 Seiten starke Studie ist die erste umfassende Analyse und Auswertung von Sprachapplikationen im deutschsprachigen Raum.
... mehr

Studien von Datamonitor

The Definitive Guide to the IVR Marketplace: North America and EMEA'
Executive Summary von Datamonitor, März 2005, Reference Code: DMTC1041
Datamonitor fragte:
• Wohin entwickelt sich der DTMF-IVR Markt?
• Wie verbreiten sich sprachgesteuerte IVRs?
• Wie entwickeln sich Standard-basierte Plattformen?
• Was ist die Zukunft traditioneller, proprietärer IVRs?
• Wächst der IVR Markt ingesamt?
Dieser Report beantwortet diese Fragen und analysiert eine Vielzahl der Segmente, die die IVR Märkte in North America und EMEA ausmachen.
Lesen Sie die Executive Summary hier:
... mehr

Voice as a Service – Understanding trends in hosted and managed speech
Executive Summary von Datamonitor, Juni 2005, Reference Code: DMTC1111
Der stagnierende nordamerikanische Markt für Hosted IVR hat dank des Vordringens von Sprachanwendungen eine Verjüngungskur durchgemacht. Sah man (Touchtone)-IVRs noch als eine unreife und teure Technologie an, so ist sie durch die Verwendung der Sprachsteuerung zu einer kommerziell entwicklungsfähigen Mechanismus zur Kostensenkung und Kundenzufriedenheitsverbesserung geworden. Dennoch haben die vergleichsweise hohen Kosten der technologie viele Unternehmen davon abgehalten, in Sprachtechnologie zu investieren. Etliche dieser Unternehmen suchten Hostinganbieter, um die Vorteile von Sprachanwendungen zu nutzen, ohne
hohe Investmentitionskosten in die Sprachlösung stecken zu müssen.

Diese Unternehmen minimieren durch das Hostingmodell Kosten, Zeit und Risiko der Entwicklung, Tunens und Ausweitens einer eigenen Sprachanwendung. Die nächsten fünf Jahre werden eine starke Nachfrage nach Hosted und Managed Speech Services in Nordamerika zeigen, aber Unternehmer fragen sich verschiedene Fragen wie:

• Wohin entwickelt sich der Hosted DTMF IVR Markt?
• Was für Wachstumsraten hat der Hosted Speech IVR Markt?
• Was sind die Vorteile offener Architekturen im Hosted Speech Markt?
• Gibt es eine wachsende Nachfrage nach Managed Speech Services?
• Wer sind die Hauptakteure im Hosted IVR Markt?

Die Antworten auf alle diese Fragen finden Sie in der Datamonitor Studie „Voice as a Service – Understanding trends in hosted and managed speech“, deren Executive Summary Sie exklusiv in der VOICE Community lesen können!

Studie jetzt bestellen!

Selling Voice Solutions to the Public Sector
Datamonitor, Juli 2004, Reference Code: BFTC1035
Behörden sehen sich wachsendem Kosteneinsparungsdruck ausgesetzt, um Steuern und Abgaben zu senken, während sie gleichzeitig den Zugang zu Informationen und die Bürgerbetreuung verbessern müssen. Im letzten Jahrzehnt hat sich der öffentliche Bereich für Sprachanwendungen geöffnet, um so eine bessere Kommunikation der Politik und bessere Information zu gewährleisten. Sprachtechnologie wird in Behörden umso mehr an Bedeutung gewinnen, desto mehr die Politik versucht, Kosteneffizienz und Transparenz darzustellen.
... mehr

Vertical Voice Applications: Proving the value of investment
Datamonitor, Dezember 2003, Reference Code: DMTC0918
Sprache ist die grundlegendste und effizienteste Kommunikationsform. Die Fortschritte in der Spracherkennung in den letzten Jahren ermöglichen heute den Einsatz kommerzieller Sprachawnendungen. Dieser Bericht beschreibt die kommerzielle Nutzbarkeit von Anwendungen, die Sprache als Schnittstelle zwischen Nutzern und in Netzwerke eingebundenen Maschinen.
... mehr

Call Center Component Technologies
Datamonitor, Dezember 2002, Reference Code: DMTC0856
Dieser Bericht untersucht die Größe der Märkte für ACD, IP-ACD, CTI, IVR, Predictive Dialing und Call Recording. Er stellt die Situation für EMEA und North America dar und bringt Analysen zu nationalen und vertikalen Märkten sowie die Wachstumsprognosen bis 2007.
... mehr

The Vocal Customer: Executives and consumers speak up
Datamonitor, Oktober 2002, Reference Code: DMTC0859
Neben dem Verständnis der Wertschöpfungskette und der Märkte für Voice Business, müssen Sprachtechnologieanbieter die Interessen ihrer Kunden und deren Kunden verstehen, also Entscheider wie Endkunden. Um diese Kundensicht aufzuhellen, analysierte Datamonitor die Ergebnisse einer Reihe von Entscheider- und Endkunden-Studien in Europa, Asia Pacific, und den USA.
... mehr

Studien von Forrester

Solid Error Handling Boosts Phone Self-Service Effectiveness
Forrester Research, December 2, 2004: Moira Dorsey, mit Bob Chatham, Michelle Amato
Phone self-service interfaces that don't help customers recover from errors squander opportunities to lift automation rates and improve customer satisfaction. To support self-service efforts, firms must offer useful error messages and an escape to an agent when all else fails.
www.forrester.com/Research

Speech Self-Service Delivers Business Results
Forrester Research, December 2, 2004: Moira Dorsey, mit Bruce D. Temkin, Elizabeth Backer
Firms using speech for phone self-service report that these apps help them achieve business goals such as cutting the number of calls handled by reps, supporting new categories of customer goals and improving customer satisfaction. To realize these benefits, firms should apply a user-centered design framework to leverage the interaction advantages that speech offers over touchtone.
www.forrester.com/Research/

Studien von Frost & Sullivan

Der nordamerikanische Markt für Verzeichnisdienste im Großhandel
Frost & Sullivan, Dezember 2006
Ungeachtet vieler Schwierigkeiten steht dem nordamerikanischen Markt für Verzeichnisdienste (Directory Assistance Services - DA) im Großhandel ein anhaltendes Wachstum bevor. Neue Anbieter von Sprachdiensten und alternative Geschäftsmodelle, wie gebührenfreie DA, halten den Markt besonders für Etablierte und kleinere Marktteilnehmer in Nischen einigermaßen profitabel. Dennoch müssen ernsthafte Wettbewerber kontinuierlich die wechselhaften Trends in den DA-Segmenten von Handel und Großhandel im Auge behalten, um in diesem Markt erfolgreich zu bestehen. Die neue Studie von Frost & Sullivan zeigt nun, dass der nordamerikanische Markt für Verzeichnisdienste 2006 einen Gesamtertrag von $881.4 Mio. erwirtschaftete und auch in den nächsten Jahren zunehmendes Wachstum zu erwarten ist.
Mehr dazu lesen Sie in der exklusiven Management Summary!
... mehr

Robotik auf Basis maschinellen Lernens in unstrukturierten Umgebungen
Frost & Sullivan, Dezember 2006
Exklusiv in der VOICE Community gibt es die Management Summary der neuen Studie von Frost & Sullivan. Maschinelles Lernen, ein Unterbereich der Künstlichen Intelligenz (KI), untersucht, wie Roboter lernen und eine dem Menschen ähnliche Intelligenz erwerben können. Robotik auf Basis maschinellen Lernens kann als bewährte Technologie bezeichnet werden, sofern sie für Aufgaben in unstrukturierten Umgebungen programmiert ist. Das Problem, Roboter lernen zu lassen, ist wesentlich für ihren Einsatz anstelle von Menschen in unstrukturierten Umgebungen. Die aktuelle Studie erläutert zentrale technische Bereiche des maschinellen Lernens, wie Arten maschinellen Lernens, Probleme des Lernens, das Lernen von Algorithmen, Bedeutung von Sensortechnologie sowie Fragen zur Hardware, Paradigmen und Technologie für die Entwicklung von Robotik auf Basis maschinellen Lernens. Erfahren Sie mehr über zwei zentrale Anwendungsbereiche, Service-Robotik und Netzwerk-Robotik, und lernen Sie die Treiber und Herausforderungen jedes Bereiches kennen.
... mehr

Innovationen im Voice Codec
Frost & Sullivan, September 2006
Ein Codec ist eine Implementation in Hard- oder Software zur Kodierung und Dekodierung von Signalen. Im Wesentlichen kodiert er analoge Signale in digitale und dekodiert digitale Signale in analoge. In der vorliegenden Studie werden Entwicklungen im Bereich der Sprachsignalkodierung analysiert. Innovationen in diesem Feld werden in Hinblick auf ihre Anwendungsbereiche über verschiedene Branchen hinweg diskutiert. Durch die Identifikation von Branchen- und Einsatzanforderungen werden technologische Fortschritte und Weiterentwicklungen von Produkten profiliert, gefolgt von einer Auswertung ihrer Leistungsvoraussetzungen. Der Analyseabschnitt bietet, in Ergänzung zu technologischen Treibern und Herausforderungen, eine Umgebungsanalyse sowie Branchenstrategien, einen kurzen Ausblick auf zukünftige Erwartungen und strategische Empfehlungen.
Mehr dazu lesen Sie in der exklusiven Management Summary!
... mehr

Fortschritte der Sprachtechnologie
Frost & Sullivan, Juni 2006
Die aktuelle Studie bietet eine Beurteilung weltweit aufkommender Technologien und Produkte im Voice-Sektor und einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. Die behandelten Sprachtechnologien beinhalten Spracherkennung, Sprecherverifizierung/-identifizierung, Text-to-Speech (TTS) und Techniken zur Verarbeitung natürlicher Sprache. Die Studie soll umfassende Informationen über neue Technologien, Systeme und Trends der Sprachtechnologie vermitteln und Treiber der Branche identifizieren - Unternehmen, Forschungsinstitutionen, Universitäten wie auch globale Organisationen, von denen auch Kontaktinformationen zur Verfügung gestellt werden. Ein Abriss zentraler Patente zeigt weiterhin nennenswerte Forschungsaktivitäten, Technologietrends und wichtige Akteure der Branche.
Mehr dazu lesen Sie in der exklusiven Management Summary!
... mehr

Global Advances in Voice Recognition Technology
Frost & Sullivan, 2005
Sprachtechnologie tritt ins Rampenlicht, spielt aber im Alltag noch keine große Rolle. Es gibt zwei Standards, VoiceXML und SALT, die sowohl von der Forschung wie den Anbietern stark unterstützt werden. Vorreiter neuer Einsatzbereiche für Sprachanwendungen sind der Gesundheitsbereich, der Automobilbau und barrierefreie Anwendungen.

Nord Amerika ist in der Forschung führend was die beteiligung akademischer Institute angeht. Die Forscher konzentrieren sich zunehmend auch darauf, Sprache für Sicherheitsthemen einzusetzen. Besondere Herausforderungen bestehen nach wie vor in der kontinuierlichen Spracherkennung und der Nebengeräuschunterdrückung.

Die Management Summary können Sie in der VOICE Community kostenlos einsehen!


Die Studie kostet 3.600 EUR und kann hier bezogen werden.
... mehr

North American Telephony-Based Speech Technology & Solution Markets - Total Market Overview
Frost & Sullivan, 2005
Die Märkte für Sprachtechnologie und -Lösungen haben sich in den letzten Jahren von der Early Adopter Phase in die des Masseneinsatzes entwickelt. Auch wenn das Wachstum langsam war, haben sich Sprachanwendungen so das Interesse der Industrie erworben. Eine Vielzahl von Anwendungen die durch eine Vielzahl von Vertriebswegen verfügbar sind, stehen nun den Massenmärkten zur Verfügung. Die Anbieter entdecken neue Möglichkeiten in neuen Märkten und adressieren diese mit spezifischen Lösungen, die für diese Märkte maßgeschneidert sind.Obwohl es in 2003 und 2004 kein großes Wachstum gab, weisen die Veränderungen auf entstehende neue Märkte hin.

+ Lesen Sie mehr in der Management Summary

weitere Informationen

Artificial Intelligence-Emerging Trends and Applications
Frost & Sullivan, 2004
Diese Studie informiert über Organsiationen, Frimen, Universitäten, Forschungsinstitute und Regierungsorganisationen, die sich mit Künstlicher Intelligenz befassen und liefert deren Kontaktadressen. Eine Pbersicht über Schlüsselpatente gibt einen Einblick in bemerkenswerte Aktivitäten, Technologietrends und wichtige Players auf diesem Feld.
Frost & Sullivan hat sich darauf konzentriert, eine sorgfältige Analyse der aktuellen Trends in Artificial Intelligence (AI) zu liefern.

Lesen Sie die Management Summary exklusiv in der VOICE Community:
... mehr

Studien von Opus Research

Voice Biometrics Market Potential Study
Opus Research, Juli 2007
In der aktuellen Marktstudie von Opus Research kommt Senior Analyst Dan Miller zum Schluss: Voice Biometrics stehen vor dem Durchbruch. Der Markt für stimmbiometrische Authentifizierungslösungen hat im Jahr 2006 bereits $80 Mio. umgesetzt. Nach einer kurzen Stagnationsphase soll bis 2001 ein Umsatz von $800 Mio. erreicht werden. Lesen Sie die zentralen Erkenntnisse der Studie und erfahren Sie, welche Faktoren den anstehenden Durchbruch zeitigen.
... mehr
Name:
Kennwort:
Anmeldung speichern
jetzt registrieren!
| | | |
© VOICE Community 2004 bis 2017 - Alle Rechte vorbehalten