20.11.2017
 
 
abonnieren!


Das war: Der Deutsche Multimedia Kongress 2009 in Berlin
VOICE Community Bericht vom DMMK

Mehr als 800 Teilnehmer konnte der diesjährige Deutsche Multimedia Kongress (DMMK) in Berlin verzeichnen. Nach gut besuchten Workshops, Panels und Vorträgen ging der von der MFG Baden-Württemberg veranstaltete Kongress am Abend des 9. Juni mit der Verleihung des Deutschen Multimedia Award (DMMA) zu Ende.

Tag eins der Veranstaltung fand in der Landesvertretung Baden-Württemberg statt und bot vier verschiedene Workshops. Beim DMMK Kongress am zweiten Tag der Veranstaltung diskutierten Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien im Berliner ewerk Themen wie: "Kampf um den Mobile Desktop - Wer holt die Pole Position?", "Enterprise 2.0:
Involvement durch Innovations-Communities" und "Social Media - Der Einfluss der Konsumenten auf die Markenführung". Im Innovation Hub wurden gleichzeitig den ganzen Tag über Trends und innovative Technologien und Geschäftsideen von Existenzgründern und etablierten Unternehmen präsentiert. Moderiert von Christine Henning (Ehrensenf) wurde am letzten Veranstaltungsabend als Höhepunkt des diesjährigen Multimedia Kongresses der Deutsche Multimedia Award verliehen. Um den DMMA konnten sich Unternehmen, institutionelle Auftraggeber, Freelancer und Studenten mit innovativen Online- und Offline-Anwendungen sowie Anwendungen für
innovative technologische Plattformen bewerben. In zehn Kategorien waren insgesamt 51 Anwendungen nominiert. Im Walk of Fame konnten sich die Kongress-Besucher vorab mit den Nominierten vertraut machen. Bei der Verleihung konnten allerdings nur vier Agenturen Goldmedaillen erringen: Aperto, Grimm Gallun Holtappels (GGH), Kolle Rebbe und Ogilvy
Interactive. In zwei Kategorien wurden gar keine Preise vergeben. Interviews und Dokumentationen rund um den DMMK können in einem eigenen WebTv-Kanal abgerufen werden.

Die Preisträger

Interactive Campaigns
• Gold: 23 Tage. Das YouTube-Fantagebuch. (Google Germany GmbH, Kolle Rebbe)
• Gold: Studieren in Fernost (Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, Aperto AG)
• Silber: Jeden Tag ein neues Abenteuer (Lego GmbH, Plan.net/Serciveplan)
• Bronze: Playing the City (Schirn Kunsthalle Frankfurt, Neue Digitale/Razorfish GmbH)

Mobile Campaigns
• Bronze: Wie man es dreht und wendet, es bleibt ein Mini. (Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft, Plan.net/Serviceplan)

E-Commerce
• Bronze: F_BOX Picture Shooter (Mackevision Medien Design GmbH, Mackevision Medien Design GmbH)

Multimedia Arts
• Silber: Die Kinetische Skulptur für das BMW-Museum (BMW Group, ART+COM)
• Silber: Transparent Man (Fiftyfifty: Das Straßenmagazin, Euro RSCG Düsseldorf)
• Bronze: Telekom Shop 2010 (Telekom Shop Vertriebsgesellschaft mbH, people interactive GmbH)

Corporate Websites
• Silber: Relaunch wiedemann-werkstaetten.de (Wiedemann Werkstätten, KMS TEAM GmbH)
•Bronze: BauNetz-Relaunch (BauNetz Online-Dienst GmbH & Co. KG, Projektbuero Henkel.Hiedl)

Microsites
•Gold: Entdecke Deine Traumküche von Z bis A. (Ikea Deutschland GmbH, Grimm Gallun Holtappels GmbH & Co. KG)
•Silber: Golf 6 (Volkswagen AG, DDB Germany, Hamburg)
• Gold: Rainbow Clinics (canvasco GmbH, Plan.net/Serviceplan) • Bronze: "Collection Villeret 1858" (Montblanc International GmbH, Elephant Seven Hamburg GmbH)
• Bronze: Mercedes-Benz Viano: Der beste Platz für Helden. (Mercedes-Benz Vans, Syzygy AG)

Banners
• Bronze: Jeep Cherokee "Into the wild" (Chrysler Deutschland GmbH, Elephant Seven Hamburg GmbH)
• Bronze: Tanz in 40 Bildern (Casio Europe GmbH, Heye & Partner GmbH)

E-Mail
• Gold: Pro Asyl "60 Jahre Menschenrechte" (Förderverein Pro Asyl e. V., OgilvyInteractive worlwide GmbH)

Name:
Kennwort:
Anmeldung speichern
jetzt registrieren!
| | | |
© VOICE Community 2004 bis 2017 - Alle Rechte vorbehalten